Beratung für wen?

Angenommen,

• das Zusammenleben mit Ihrem Partner oder innerhalb der Familie ist belastet,

• Sie werden mit persönlichen inneren Nöten und Belastungen (Alleinsein, Angst, Unsicherheit und Zweifel, Verlusterfahrungen durch Trennung und Tod….) nicht fertig,

• Ihre Paarbeziehung befindet sich in einer Krise und Sie wissen nicht, wie es weiter gehen soll,

• Sie fühlen sich unzufrieden und belastet in der sexuellen Beziehung,

• es tauchen im Alter bedrängende Fragen und Probleme (körperliche Veränderungen und Einschränkungen, lebensgeschichtliche Auseinandersetzungen, Sinnfragen) auf,

dann können Sie sich bei unserer Beratungsstelle anmelden.
Wo die eigenen Bemühungen um Klärung von Konflikten scheitern, kann das Gespräch mit professionellen Beraterinnen und Beratern weiter helfen.

Ihre Angaben und Mitteilungen werden streng vertraulich behandelt.

Ihre Anmeldung ist nicht an eine konfessionelle Zugehörigkeit gebunden.

 
 

Anmeldung